Der Online-Shop unter folgender Internetadresse

www.drussmann.de

ist ein Fake! Achtung Fakeshop, bestelle nicht in diesem Shop!

Warnung: Es werden keine Waren geliefert! Bitte gebe keine Bestellung im Onlineshop „drussmann.de“ auf!

Du hast bereits bestellt und bezahlt? Erfahre hier wie du mit Chance dein Geld retten und Andere vor dem Fakeshop warnen kannst.

Drussmann ist ein Onlineshop bzw. Fakeshop der sich vorallem an Gamer richtet und Gamerstühle, Kopfhöhrer, Lautsprecher usw. aber auch Smart-TVs und Smartphones anbietet

Die im Impressum angegebenen Daten wurden von einer realen Firma gestohlen und werden auf der Shopseite für betrügerische Zwecke verwendet!

Impressum des Fake-Shops „drussmann.de“:

Drussmann.de Julius D.
Porgesring 44
22113 Hamburg

Versandlager:
Billstraße 240
20539 Hamburg

Vertreten durch: Julius D., Mareike B.

Kontakt:
Telefon: +49 0174 4343787
E-Mail: beratung@drussmann.de
Wir sind als Kleinunternehmer gemäß §19 UStG (Kleinunternehmerregelung) tätig.

Hinweis: Die im Impressum genannten Personen sind Opfer von Identitätsdiebstahl geworden und stehen mit dem Fakeshop in keiner Verbindung!

Im Onlineshop drussmann.de bestellt?

Wenn du im Shop www.drussmann.de eine Bestellung aufgegeben und auf das Bankkonto überwiesen hast:

  • Rufe sofort bei deiner Bank an und storniere deine Überweisung! Wichtig: Bestehe auf die Stornierung einer noch nicht wertgestellten Zahlung!
    • Um die Dringlichkeit zu erhöhen, könnte ein Fax sowohl an deine als auch an die Bank des Empfängers mit der Bitte um Stornierung der Zahlung helfen
  • Wird dir mitgeteilt, dass deine Überweisung bereits bearbeitet wurde, bitte deine Bank bei der Empfängerbank anzurufen und dort die Gutschrift zu stoppen!

Wichtig: Die Stornierung einer Überweisung ist nur solange möglich, wie der Betrag beim Empfänger noch nicht gutgeschrieben wurde!

Wenn das Geld beim Empfänger gutgeschrieben wurde, ist die Stornierung deiner Zahlung nicht mehr möglich. Danach wäre zwar noch eine Rückbuchung möglich, allerdings nur mit Zustimmung des Empfängers. In dem Fall hat man in der Regel sein Geld verloren. Manchmal hat man jedoch großes Glück, dass zum Zeitpunkt der Überweisung der Bank das Konto des Fakeshops bereits bekannt war, sodass deine Zahlung automatisch storniert und auf dein Konto zurückgebucht wird.

Hinweis: Wenn du sensible Daten deiner Bankkarte oder Kreditkarte im Bestellprozess eingegeben hast, solltest du die Karte umgehend sperren lassen!

Gut zu wissen:

  • Für den Überweisungsrückruf nehmen die meisten Banken eine Gebühr zwischen 5 und 25 € (Leider auch, wenn dein Geld nicht zurückgeholt werden konnte)
  • Eine Bestellung im Fakeshop muss nicht widerrufen werden (Zumal die meisten Fakeshops sowieso keine zustellbare Adresse haben oder nicht reagieren)
  • Rechnungen, Zahlungsaufforderungen oder Mahnungen ignorieren (Nur sicherheitshalber aufbewahren)

Erfahrungen mit Fakeshop drussmann .de

Alle Erfahrungen zum Onlineshop – drussmann.de – werden unten am Ende der Seite in den Kommentaren gesammelt. Wenn du Erfahrung mit dem Shop gemacht hast, kannst du deinen Erfahrungsbericht unten in den Kommentaren schreiben und damit anderen Nutzern vor diesem Shop warnen.

Die wichtigsten Details zum Fake-Shop auf einen Blick:

  • Bezahlung: Nur per Vorkasse
  • Google Shopping: Ja
  • Spanisches Konto
  • Bekannte Bankverbindungen:
    Inhaber: Drussmann Online
    IBAN: ES5021001576420200242540 (ES50 2100 1576 4202 0024 2540)
    BIC: CAIXESBBXXX
    Bank: CAIXABANK, S.A.

Weitere Bankverbindungen des Fakeshops: –

Tipps und oft gestellte Fragen

Es gibt oft Hinweise, einen Fakeshop im Voraus zu erkennen:

  • Zahlungsmethoden:
    Wenn der Shop mit Kauf auf Rechnung oder Nachnahme wirbt, aber im Bestellprozess nicht mehr auswählbar ist: In diesem Fall kann meistens nur noch Vorkasse ausgewählt werden. Dies ist so gewollt und eine gängige Masche der Betrüger, denn bei Gutschrift auf deren Konto ist das Geld in der Regel nicht mehr zurückholbar und daher ihre bevorzugte Zahlungsart.
    Bieten Fakeshops auch die Bezahlung per Kreditkarte an, gilt besondere Vorsicht! (Stichwort: Phishing).
    PayPal, Kauf auf Rechnung und Nachnahme funktionieren bei Fakeshops nicht und werden nur angeboten, um bei dir Seriosität zu erzeugen und/oder Daten von dir zu klauen. Fakeshops versuchen ebenso mit gefälschten Vertrauenssiegeln z. B. dem Gütesiegel von „Trusted Shops“ Vertrauen aufzubauen.
  • Phishing: Beim Phishing versucht man an vertrauliche Daten heranzukommen! Wenn der Shop Zahlungsdienste wie Sofortüberweisung, PayPal oder Klarna anbietet, achte unbedingt auf die URL der Bezahlungsseite in deiner Browserleiste, ob es sich um die originale Webseite des Zahlungsanbieters handelt. Denn in der Regel handelt es sich um eine Kopie, die kaum oder nicht von der originalen Bezahlungsseite zu unterscheiden ist. Wenn man dort seine Daten eingibt, legt man seine Daten direkt in die Hände der Betrüger!
  • Vorsicht vor neuen Shops: So kannst du dir von jedem Onlineshop einen ersten Eindruck machen: Gebe in Google „site:drussmann.de“ ein und überprüfe den Google-Index. Sind wenig bis keine Seiten im Index, ist der Shop noch relativ neu und weitere Recherchen vor einer Bestellung zu empfehlen.
  • Untypisch: Manche Fakeshops bieten Produkte an, die nicht zum Thema passen. Z. B. wenn ein Multimedia-Shop eine „Spielekonsole“ aber gleichzeitig auch einen „Gasgrill“ zum Verkauf anbietet.
  • Erreichbarkeit (E-Mail und Telefon): An Fake-Shops gesendete E-Mails werden in der Regel nicht beantwortet bzw. kommen gar nicht erst an. Oft ist die Rufnummer auch nicht vergeben. Manchmal spricht man aber auch persönlich mit der Person, deren Daten gestohlen wurden und missbraucht werden.
  • Typische Masche: Oft werden die Bankdaten erst nach der Bestellung in einer gesonderten E-Mail nachgereicht. Oder die Bankverbindung ändert sich kurzfristig, wenn deren Bankkonto auf das du überweisen solltest, gesperrt wurde oder droht gesperrt zu werden.
  • Unseriös: Viele Fakeshops geben sich nicht sonderlich Mühe beim Aufbau des Onlineshops. Diese erkennst du unter anderem an schlecht geschriebene Texte, auffällige Rechtschreibfehler, fehlendes Impressum oder extrem günstige Preise.

Warum können Fakeshops nach Sperrung des Bankkontos weitermachen?

  • Es handelt sich hierbei wohl um gut organisierte Gruppen von Fakeshop-Betreibern. Sie besorgen sich ständig neue Bankkonten und nutzen nach Kontensperrung einfach ein anderes Konto. Vermutlich sorgen sie vor, sodass sie immer mehrere einsatzbereite Bankkonten zur Verfügung haben.

Wieso werden Fakeshops nach Bekanntwerden eines Betrugs nicht sofort offline genommen?

  • Die Onlineshops sind auf ausländische Servern gehostet. Bis eine Sperrung des Webhosting-Accounts erreicht wurde, vergehen oft einige Tage bis Wochen. Es ist auch möglich, dass die Shopbetrüger bereits mit Hostern als Bande zusammenarbeiten und/oder eigene Server besitzen.
    Weshalb sind massenweise Fakeshops im Umlauf? Wenn ein Fakeshop offline geht bzw. gesperrt wird, sind oft schon ein dutzend neuer Fakeshops unter einer neuen Adresse online gegangen.

Erhalte ich mein Geld zurück?

  • Ja, wenn deine Überweisung noch rechtzeitig storniert werden konnte.
  • Ja, wenn das Bankkonto des Empfängers zum Zeitpunkt deiner Überweisung gesperrt war. Deshalb ist es auch so wichtig, die Bankverbindungen der Fakeshops zu melden.
  • Nein, wenn deine Zahlung beim Empfängerkonto gutgeschrieben und bereits vom Betrüger abgehoben wurde.

22 thoughts on “Warnung vor Onlineshop drussmann.de

  1. Ernst-Dieter Weißenberger

    Am 25.06.2023 wurde folgende Bankverbindung von drussmann.de angegeben:

    Unsere Bankverbindung:
    Kontoinhaber: Drussmann Schmidt
    IBAN: DE78100100100073551144
    BIC: PBNKDEFFXXX

    1. ThD

      Wir leider auch

    2. Simone Gerber

      Ja genau die Daten habe ich auch bekommen

  2. Michael H.

    Leider heute drauf reingefallen 730 Euro sehr wahrscheinlich weg. Mit sofort Überweisung. Gehe Morgen früh direkt zu meiner Bank und danach Anzeige . Hier die Überweisungsdaten „Drussmann Burkhard“ IBAN DE38100100100073061141. Bic. PBNKDEFFXXX. „

  3. C.S.

    Hätte ich mal eher lesen sollen.
    Bankverbindung war aber mit DE

  4. Katja Yatkin-Nar

    Habe gestern eine waschmaschiene bestellt. echtzeitüberweisumg getätigt… jetzt keine antwort kein rückruf.. keine ware betrüger

  5. Friebe Valerio

    Hallo zusammen. BESTELLT NICHTS BEI DRUSSMANN.DE sonst ist euer Geld weg
    Habe am 19.06.23 bei Drussmann einen Pool bestellt und heute am 28.06.23 um 22:50 Uhr erst mit bekommen das das ein FAKE Shop ist . Habe 500 Euro per sofortüberweisung an auf ein Spanisches Konto überwiesen . IBAN mit. ES am Anfang 500 Euro weg .
    Wiso werden solche FAKE Seiten nicht gesperrt wenn das schon länger bekannt ist ???

  6. Figen Aydogdu

    wir haben auch am 27.6.2023 um 17:01 Uhr bezahlt heute bin ich stutzig geworden wollte mich noch einmal in mein account anmelden der server reagiert nicht, keine Verbindung nichts und so mit bin ich auf die suche im netzt hab euch alle gesehen scheisse da ist ein sehr intelligenter Betrüger dahinter , der macht das sehr Professionel.

    Werde jetzt gleich zur Polizei gehen.

  7. Kasten

    Habe am 26.06.2023 einen Fernseher für 238,00 EUR gekauft. FUSCH ist das Geld. Man lernt aus. Frage mir nur, wie sowas an gehen kann, wenn so ein Shop bekannt ist und immer weiter machen kann. Das gibt’s auch nur in Deutschland!!!!

  8. Andrea Engelbracht

    Ich bin auch drauf reingefallen. Habe am 27.06. bezahlt und erst heute die Warnung gesehen. Mail an die Bank und mit der Polizei telefoniert. Onlinewache Niedersachsen.de. Dort kann ich eine Anzeige aufgeben. Mein Verlust € 299,99

  9. Hubert

    dasselbe ist mir am 27.06.2023 passiert. Handy 258 Euro. Bank DE38100100100073061141

  10. Simone Gerber

    Warum kann er noch im Internet handeln?

  11. Simone Gerber

    Ich auch JBL Box bezahlt und nicht geliefert habe Eure Seite leider zu spät gesehen .Warum existiert der noch im Internet? Mein Sohn ist sehr traurig das er sie jetzt nicht bekommt.

  12. Philip

    Same problem in my case… ordered refrigirator and 300eur is gone! 🙁

  13. Antje

    Auch ich habe einen Fernseher gekauft 310€ weg.
    Heute geht’s zur Polizei

  14. Nicole

    Wir haben auch bestellt und ich meine unter den genannten Daten, einen Kühlschrank für ca. 270€ .. Haben am 23.6 gelesen das es wohl fake sein soll und waren direkt am 24.6 bei der Polizei.
    Leider haben wir eine Woche vorher auch per Blitz Überweisung gezahlt.

  15. Janina Noll

    Meine Kinder auch drauf reingefallen, leider und ich habe denen auch noch den Tipp gegeben mir den Smart TV dort zu bestellen. Mein Sohn hat am 27.06.2023 bestellt und mit sofort Überweisung bezahlt. Hatte vorher zwar gegoogelt ob es über den Shop was negatives bekannt ist aber da war leider noch nichts drüber zu lesen von wegen fake Shop usw.
    Bin richtig stinke sauer

  16. Heiko

    Ich habe am 17.06.23 ein Samsung Smartphone für 257,99€ bestellt und am 19.06.23 nach Erhalt der Bestellbestätigung per Überweisung bezahlt.
    Bankdaten waren
    DE131001001000072982148

    Habe heute dann auch Online bei der Stadt Hamburg Anzeige erstellt.

  17. Irine

    Ich habe das gleiche Problem. Schob bezahlt am 27.06. Als ich es am 26.06. zu überprüfen versucht habe, habe ich dieses Webseite nicht gesehen.

  18. Pereck

    JBL-Box bestellt und bezahlt auf DE131001001000072982148 (23.06.), leider erst später bemerkt, dass die URL gar nicht mehr existiert und auch Mails nicht zustellbar sind. Ich werde Anzeige erstatten.

  19. brummi86

    Habe am 26.6.in diesem Shop eine JBL-Box bestellt.Auftrag wurde in Bearbeitung stehen gelassen,nach Tagen keine Reaktion auf Email,Mailbox vom Handy war voll…..Anzeige bei der Onlinewache Hamburg gemacht.Seit paar Tagen ist die Webseite nicht mehr aufzurufen und die 259,-Euro sind wohl pfutsch.

  20. Petra Freitag

    Willkommen im Club der Betrogenen.Hab von 8 Wochen auch eine JBL Partybox egen Vorkasse bestellt.Anzeige heute bei der Polizei gemacht…369€ in den Sand gesetzt.Aber sus Fehlern lernt man ja bekanntlich🙃

Erfahrung schreiben

Weitere Artikel

Onlineshops

Warnung vor Onlineshop moebel-olimp.de

Der Onlineshop unter folgender Internetadresse www.moebel-olimp.de ist ein Fake! Achtung Fakeshop, bestelle nicht in diesem Shop! Möbel Olimp ist ein Fake-Shop, das sich als Fachmarkt für Möbel ausgibt. Warnung: Es werden keine Waren geliefert! Bitte gebe keine Bestellung im Onlineshop „moebel-olimp.de“ auf! Du […]

Onlineshops

Warnung vor Onlineshop wallbox-expressshop.de

Der Onlineshop unter folgender Internetadresse www.wallbox-expressshop.de ist ein Fake! Achtung Fakeshop, bestelle nicht in diesem Shop! Wallbox Expressshop ist ein Fake-Shop, das Ladelösungen für Elektrofahrzeuge anbietet. Warnung: Es werden keine Waren geliefert! Bitte gebe keine Bestellung im Onlineshop „wallbox-expressshop.de“ auf! Du hast bereits […]