Der Online-Shop unter folgender Internetadresse

www.elektronischshop.com

ist ein Fake!

Dies ist ein Fake-Shop. Bitte bestellen Sie auf keinen Fall!

Warnung: Es werden keine Waren geliefert! Achtung vor diesem betrügerischen Webshop!

Die im Impressum angegebenen Daten wurden entweder frei erfunden oder gestohlen und werden auf dieser Seite für betrügerische Zwecke missbraucht!

Impressum des Fake-Shops:

Beratung & Bestellung
shop@elektronischshop.com
Mo–Fr 8–18 Uhr, Sa 10–16 Uhr
Kundenservice
shop@elektronischshop.com
Mo–Fr 9–18 Uhr
Ratinger Str 44
40213 Düsseldorf

Handelsregister: HRB 6035

Registergericht: Amtsgericht Berlin

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz: DE 1566770796

Achtung: Der Shop verschickt garantiert keine Waren!

Im Onlineshop elektronischshop.com bestellt?

Wenn Sie im Shop www.elektronischshop.com eine Bestellung aufgegeben haben und bereits bezahlt haben, rufen Sie bitte sofort bei Ihrer Bank an und versuchen Sie die Zahlung zu stoppen und zu stornieren! Sollten Sie Ihre Bank telefonisch nicht erreichen, senden Sie ein Fax. Schauen Sie auf der Webseite Ihrer Bank auch nach einem Chat-Support.

Lassen Sie sich nicht abwimmeln. Die Bank sollte zumindest bei der Empfängerbank anrufen und die Stornierung versuchen.

Wichtig: Bestehen Sie unbedingt auf die Stornierung einer noch nicht wertgestellten Zahlung!

Warum? Die Stornierung Ihrer Überweisung ist möglich, wenn der Betrag beim Empfänger noch nicht gutgeschrieben wurde! Eine Rückbuchung hingegen ist unmöglich, da die Bank erst die Bestätigung vom Inhaber des Bankkontos einholen muss, bevor es Ihnen Ihr Geld wieder zurücküberweisen kann. 

Erfahrungen zum Fakeshop elektronischshop.com

Diese werden unten am Ende der Seite in den Kommentaren gesammelt. Erfahrungen zu dem Fake-Onlineshop elektronischshop.com bitte im Kommentarfeld schreiben.

Die wichtigsten Details zum Fake-Shop:

  • Bezahlung ist nur per Vorkasse möglich (PayPal usw. werden als Bezahlungsmethode angeboten, funktionieren aber natürlich nicht)
  • Bekannte Bankverbindungen:

Inhaber:  SABER
IBAN: DE97 1101 0101 5195 1604 43
DE97110101015195160443
BIC: SOBKDEB2XXX

Weitere verwendete Bankkonten des Fake-Shops:

Inhaber: ROULLAND
IBAN: DE49110101015844292388 (DE49 1101 0101 5844 2923 88)
BIC: SOBKDEB2XXX
Bank: solarisBank Gf (S)

Inhaber: LOON
IBAN: FR7621833000010001041378663 (FR76 2183 3000 0100 0104 1378 663)
BIC: PRNSFRP1XXX
Bank: PFS CARD SERVICES IRELAND LIMITED

Oft gestellte Fragen

Warum haben die Shops mehrere und unterschiedliche Bankverbindungen?

– Erst wenn eindeutige Betrugshinweise vorliegen, sperrt die Bank das Konto des Betrügers. Die Serien-Betrüger sind darauf vorbereitet und haben daher immer mindestens ein neues Bankkonto in der Hinterhand, um ihre Betrugsmasche problemlos fortzuführen.

Warum werden Fake-Shops nicht sofort offline genommen?

– Oft sind diese Onlineshops auf ausländische Servern gehostet. Bis eine Löschung erzwungen wurde, können einige Wochen vergehen. Es ist nicht auszuschließen, dass die Hoster mit den Betrügern unter einer Decke stecken. Manchmal werden die Shops auch selbst von den Betrügern vom Netz genommen, wenn bereits zu viele Meldungen zum Fakeshop vorliegen, sodass die Betrugsmasche unter der Webadresse nicht mehr funktioniert. Dann wird in der Regel unter einer neuen Web-Adresse der Shop online weitergeführt.

28 thoughts on “Warnung vor Onlineshop elektronischshop.com

  1. Frank M.

    Bin leider auch auf den Onlineshop http://www.elektronischshop.com reingefallen. Habe das Geld leider per Vorkasse bezahlt und nun bekomme ich es nicht zurück. Habe daher Anzeige bei der Polizei erstattet und muss nun hoffen das ich das Geld wiederbekomme. Auf mehrmalige Nachfrage wegen Stornierung bekam ich keine Nachricht. Habe mir alles ausgedruckt und abgeheftet.

  2. Kathleen

    Ich wollte da heute was bestellen. Doch als bei der Bezahlung nur Vorkasse auf ein ausländisches Konto angeboten wurde, bin ich stutzig geworden. Habe dann eine E-Mail an genannte Adresse geschickt. Antwort kam echt schnell. Wegen eines Computerproblems geht es nicht. Habe natürlich nichts bestellt. Gott sei Dank:)

  3. Johannes

    Habe vorhin auch dort bestellt.
    Wurde aber bei der Bezahlung stutzig.

    MRKSA
    DEFR7621833000010001095459461
    BIC: PRNSFRP1

  4. C.

    Habe dort auch etwas bestellt und die gleiche französische Iban bekommen. Ich werde nichts überweisen. Reicht es dann wenn man das jetzt einfach ignoriert und nichts bezahlt?
    Oder passiert einem dann noch etwas?

    1. Martina

      Hallo, ich habe auch dort bestellt und nicht bezahlt. Nun bekam ich eine Email, dass ich noch das Geld überweisen soll. Hast Du eine Antwort erhalten, ob man hätte die Bestellung stonieren müssen oder hast Du nichts mehr unternommen? LG Martina

  5. Jonas Pabst

    Kann iwas passieren, wenn man die Daten angeben hat bei der Bestellung, aber nichts bezahlt? Mir geht es rein um den Datenmissbrauch.

  6. Kathi

    Mein Partner ist auch drauf reingefallen …. 200 Euro weg + 14 Euro Versand …. es kam zwar eine Bestellbestätigung aber nix weiter, auch nicht nachdem er Kontakt aufgenommen hat.
    Ich hoffe das dieses D….pack erwischt wird und sie bestraft werden….

  7. Ana Julia Sousa Nogueira

    Ein Frage ist dir was passiert weil du nicht bezahlt hast?

  8. Olga

    Mein Sohn verbrachte das ganze Jahr damit, Geld für PSP 5 zu sammeln und fand es auf dieser Seite. Ich habe ihn gekauft, bezahlt. Aber wir haben die Ware nie erhalten. Und was sollen wir jetzt tun? Ich habe viele böse Wörter in ihrer Adresse angesammelt. Warum kontrollieren sie nicht so schlechte Menschen ..

    1. XaleRT

      PS5 ist eigentlich das Maß schlechthin für Fake Shops. Die wird derzeit nicht unter 800€ gehandelt und warum sollte dann ein Shop oder sonst irgend jemand die für unter 500€ verkaufen??!
      Da sollte man wirklich 2 mal nachdenken.
      Trotzdem traurig für Ihren Sohn.

  9. S.

    Kommentaren und Erfahrungen über diese Seite gesucht und diese Seite gefunden.
    Habe jetzt auch natürlich nichts überwiesen und eine email verschickt über eine Stornierung, die wurde mir zurückgeschickt mir den Hinweis, dass diese e-Mailadresse „sav@elektronischshop.com“ nicht existiert. Weiß jemand inzwischen mehr darüber ob es reicht einfach nicht zu zahlen und zu ignorieren?

    1. Andy

      Hallo, es reicht die Zahlungsforderung nicht zu bezahlen und zu ignorieren.

  10. Mia

    Hallo , auch ich bin leider auf diese Seite reingefallen , versenden die überhaupt Zahlungsaufforderungen und wenn ja wie ?

  11. Sandra

    Mittlerweile soll überwiesen werden an:

    KONTOINHABER : MONIE:
    IBAN: FR76 2183 3000 0100 0120 7512 309
    BIC. PRNSERP

    Da kein Paypal zur Auswahl angegeben wurde, wurde ich glücklicherweise stutzig.

  12. Vivian Köster

    Habe dort auch bestellt, bisher ist keine Ware angekommen und wird es wohl auch nicht, habe bereits 4 Mails geschrieben an den Kundenservice bisher keine Antwort, auf die Mail für Retoure etc kam gleich eine Automatische Antwort das die Mail adresse nicht gefunden werden konnte.

    Habe jetzt Anzeige bei der Polizei erstattet und hoffe das ich mein Geld zurück bekomme, es sollte ein Weihnachtsgeschenk werden, habe auch bereits meine Bank informiert…. mal gucken was das noch wird

    Hoffe das die endlich geschnappt werden und richtig bestraft werden und das man sein Geld wieder bekommt

    1. Michele

      Du bist ja echt süß….4 Mails an Kundenservice…??
      Den gibt es da nicht. Das sind Betrüger. Dein Geld ist leider weg.
      Deswegen bestelle ich NIEMALS bei einer Firma die kein PayPal anbietet.
      Dort hast du wenigstens im Notfall noch Käuferschutz und bekommst so dein Geld zurück.

    2. Andre

      Hast du das Geld bekommen ?

  13. Jessica Schlegel

    Erst einmal Danke das es diese Seite hier gibt, denn ich habe gestern dort auch was bestellt, aber als ich die Bankdaten bekommen habe wurde ich stutzig, da es eine Ausländische Bank ist und das obwohl laut Seite der sitz in Deutschland ist.

    Ich hoffe es kommt nichts auf mich zu, wenn ich nicht überweise.

  14. Gerry

    Ich habe da auch gerade eine PS5 bestellt und bin bei der Überweisung stutzig geworden. Ich habe zum Glück nichts bezahlt und habe sicherheitshalber einen 2-Zeiler an die angegebene Email-Adresse bzgl. Stornierung geschrieben. Die Email kam dann direkt zurück.

    Die neue Bankverbindung ist zur Zeit:
    KONTOINHABER: SANTOS:
    IBAN: FR76 2183 3000 0100 0099 8308 432
    BIC: PRNSFRP1

    Ich hoffe, dass es ausreicht, wenn man einfach nicht bezahlt. Und ich hoffe auch, dass meine persönliche Daten nicht missbraucht werden…

    Danke Andy, für die Erstellung dieser Webseite. Du hast mich gerettet.

  15. Ceccone

    Habe auch überweisen und nichts gehört ! Gerade Anzeige erstattet !!!
    Mal sehen ob was passiert **

  16. Anu

    Na toll bei mir sind jetzt 200 Euro im Müll weil ich mir dort die switch bestellt habe und das Geld auch schob überwiesen habe

  17. ScheissBetrügerei

    Hallo habe auch eine Switch bestellt und bezahlt 🙁
    Anzeige habe ich bereits erstattet.

    Kann die Polizei da was tun?

    Lg

  18. Lea

    Bin leider auch drauf reingefallen. Sollte auch ein Weihnachtsgeschenk für meinen Freund sein.
    Habe leider zu kurz drüber nach gedacht und bezahlt.
    Die Bank konnte das Geld leider nicht zurück holen.
    Dann muss ich wohl zur Polizei und eine Anzeige machen.

  19. Maik

    Hallo ich habe auch dort eine ps5 bestellt aber nicht überwiesen weil ich stutzig wurde. Kann ich das einfach ignorieren jetzt oder kommt da was von denen?

  20. Maik

    Hallo hab leider auch dort bestellt aber nicht bezahlt. Habe gleich eine wiederruf Email geschrieben.
    Habe ich noch was zu befürchten? Oder kann ich beruhigt sein das nix kommt?
    Danke schon mal für die Antwort

  21. Liane Henning

    Mein Sohn hat AirPods bestellt für knapp 180€ . Vor 4 Wochen. Leider haben wir jetzt realisiert, das es alles fürn Arsch war. Bringt Anzeige und Co. überhaupt iiiiiirgendwas? Ich hab mit der Bank gesprochen, der Empfänger wird gefragt ob Sie das Geld zurück gehen lassen. Wenn sie es nicht wollten, was sie wohl nicht werden, dann kommt es auch nicht zurück.

  22. Desire Indelicato

    Hallo zusammen,

    Ich hatte einen ähnlichen Fall, allerdings mit einem anderen Verkäufer der sich auf Ebay rumgetrieben hatte. Das Geld ging nach Rumänien, nach meiner Überweisung wurde sein Shop direkt von Ebay gesperrt, es war zu spät, 250 Euro weg.

    Ich kann nur raten, bei der ausländischen Bank anzurufen. In meinem Fall war es die Sparkasse in Rumänien. Ich habe Englisch gesprochen, zum Glück gab es jemanden der Deutsch sprechen konnte, habe einfach mal die Nummer von Leiter der Bank gesucht, dieser konnte mehrere Sprachen sprechen.

    Er wurde stutzig da so viel Geld und so viele ähnliche Beträge mit der selben Referenz auf das Konto eingegangen waren. Er stoppte die Überweisung, das Geld war noch nicht auf das Konto verbucht worden.

    Nicht nur bei der Hausbank nachfragen, sondern auch herausfinden welche Bank das im Ausland ist und kommunizieren kann ich raten. Das Geld war am selben Tag wieder auf meinem Konto.

    1. B.R.

      Wenigstens mal gute Nachrichten! In der Regel wird das Geld vom Konto abgeräumt und die GaunerInnen sind kaum greifbar.

Erfahrung schreiben

Weitere Artikel

Onlineshops

Warnung vor Onlineshop igona.de

Der Onlineshop unter folgender Adresse www.igona.de ist ein Fake! Achtung Fakeshop: Bestelle nicht in diesem Shop! Im Fake-Shop „Igona „ werden allerlei Gartenartikel angeboten. Warnung: Es werden keine Waren geliefert! Bitte gebe keine Bestellung im Onlineshop „igona.de“ auf! Du hast bereits bestellt und […]

Onlineshops

Warnung vor Onlineshop elisaluna-handel24.de

Der Onlineshop unter folgender Adresse www.elisaluna-handel24.de ist ein Fake! Achtung Fakeshop: Bestelle nicht in diesem Shop! Im Fake-Shop Elisaluna Handel24„ werden Mähroboter usw. angeboten. Warnung: Es werden keine Waren geliefert! Bitte gebe keine Bestellung im Onlineshop „elisaluna-handel24.de“ auf! Du hast bereits bestellt und […]