27. Januar 2023

Warnung vor Onlineshop giondo.de

Der Online-Shop unter folgender Internetadresse

www.giondo.de

ist ein Fake! Achtung, bestelle nicht in diesem Shop!

Warnung: Es werden keine Waren geliefert! Bitte gebe keine Bestellung im Onlineshop „giondo.de“ auf! Du hast schon bestellt? Erfahre hier wie du dein Geld rettest und gleichzeitig anderen Menschen warnen kannst.

Die im Impressum angegebenen Daten wurden von einer realen Person/Firma gestohlen und werden auf der Shopseite für betrügerische Zwecke missbraucht!

Impressum des Fake-Shops (https://giondo.de/UEber-uns/Impressum/):

Mathias Hoffmann
Leharstraße 45
85057 Ingolstadt
Deutschland

Telefon: +49 (0) 841 82898
Mail: kontakt@giondo.de

Kleinunternehmer gemäß § 19 UStG

Im Onlineshop hq-shopping.de bestellt?

Wenn du im Shop www.hq-shopping.de eine Bestellung aufgegeben und bereits bezahlt hast:

  • Rufe so schnell wie möglich bei deiner Bank an und storniere deine Zahlung!
  • Sende ein Fax an deine Bank und an die des Empfängers mit der Bitte deine Überweisung zu stoppen!

Tipp: Bestehe auf die Stornierung einer noch nicht wertgestellten Zahlung!

Die Stornierung deiner Überweisung ist solange möglich, wie der Betrag beim Empfänger noch nicht gutgeschrieben wurde!

Wenn dir deine Bank mitteilt, dass deine Überweisung bereits bearbeitet wurde, bitte sie bei der Empfängerbank anzurufen und die Stornierung dort zu versuchen!

Erst wenn das Geld beim Empfänger gutgeschrieben wurde, kann die Überweisung nicht mehr aus eigener Kraft rückgängig gemacht werden! Danach ist eine Rückbuchung nur noch mit Zustimmung des Empfängers bzw. Fake-Shop-Betreibers möglich. 

Wichtig: Wenn du sensible Daten deiner Kreditkarte im Bestellprozess eingegeben hast, solltest du deine Karte sofort sperren lassen!

Gut zu wissen:

  • Deine Bestellung musst du gegenüber Fakeshops nicht widerrufen
  • Zahlungsaufforderungen oder Mahnungen ignorieren (Es kann jedoch nicht schaden, die E-Mails des Shops für einige Zeit aufzubewahren)

Erfahrungen mit Fakeshop giondo.de

Alle Erfahrungen zum Fake-Onlineshop giondo.de werden unten am Ende der Seite in den Kommentaren gesammelt. Wenn auch du eine Erfahrung mit dem Shop gemacht hast, kannst du deinen Erfahrungsbericht unten in den Kommentaren schreiben und damit anderen Nutzern vor diesem Webshop warnen.

Die wichtigsten Details zum Fake-Shop:

  • Zahlungsmethoden: Bezahlung per Vorkasse
  • Google Shopping: Ja, der Shop lockt mit Google-Anzeigen
  • Bekannte Bankverbindungen: folgt…

Weitere genutzte Bankverbindungen des Fake-Shops: –

Oft gestellte Fragen

Woran erkenne ich ein Fakeshop?

Es gibt einige Möglichkeiten, um einen betrügerischen Shop zu erkennen oder zumindest Indizen zu finden, die dafür sprechen:

  • Zahlungsmethode: Wenn mit Zahlungsmethoden wie Kauf auf Rechnung/Nachnahme geworben wird, wird spätestens im Bestellprozess davon nichts mehr auswählbar sein, sodass einem nur die Zahlung per Banküberweisung/Kreditkarte bleibt. Fakeshops versuchen Seriösität auch mit gefälschten Vertrauenssiegeln bzw. sogenannte Gütesiegeln z. B. von Trusted Shops zu suggerieren.
  • In Google „site:giondo.de“ eingeben und schauen wie viele Seiten der Shop im Google-Index hat. Sind wenig bis gar keine Seiten im Index, ist der Shop wahrscheinlich noch nicht lange online (Bei neuen Shops ist generell erstmal Vorsicht geboten!)
  • Wayback Maschine (https://archive.org/web/): Gebe hier ebenfalls die Shopadresse ein und sehe dir das Archiv an. Ist kein Eintrag vorhanden, ist der Shop ganz sicher noch nicht alt.
  • Erreichbarkeit des Shops (E-Mail-Adresse und Telefonnr.): An Fake-Shops gesendete E-Mails werden in der Regel nicht beantwortet oder kommen oft mit Fehlermeldung zurück. Oder die Rufnummer ist nicht vergeben. Manchmal aber doch, dann spricht man direkt mit der Firma/Person, die vom Identitätsdiebstahl betroffen ist.
  • Ein Fakeshop lockt gerne mit hochpreisigen Artikeln und beliebten Marken.
  • Die Bankdaten werden nach der Bestellung in einer gesonderten E-Mail nachgereicht. Oder die Bankverbindung ändert sich kurzfristig. Das ist immer dann der Fall, wenn deren Bankkonto gesperrt wurde, auf das du überweisen solltest.
  • Die Shops bieten meistens nur Vorkasse und Kreditkarte an. Wenn Sofortüberweisung oder PayPal angeboten werden, achte unbedingt auf die URL der Bezahlungsseite in der Browserleiste, ob es sich um die originale Website des Zahlungsanbieters handelt. (Stichwort: Phishing)
    Mit Kauf auf Rechnung wird lediglich geworben, um seriös zu wirken, funktioniert aber bei Fakeshops logischerweise nicht.

Warum können Fakeshops nach Sperrung des Bankkontos weitermachen?

  • Es handelt sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um ein Netzwerk von Fakeshop-Profis. Die Fakeshop-Betreiber haben vermutlich mehrere einsatzbereite Bankkonten, die einsatzbereit sind und ausgetauscht.

Wieso werden Fakeshops nach Bekanntwerden eines Betrugs nicht sofort offline genommen?

  • Die Onlineshops sind auf ausländische Servern gehostet. Bis eine Sperrung des Webhosting-Accounts erreicht wurde, vergehen oft einige Tage bis Wochen. Wenn der Fakeshop offline geht, kommt in der Regel ein neuer Fakeshop unter einer neuen Adressen online.

Erhalte ich mein Geld zurück?

  • Wenn deine Überweisung mit der Stornierung gestoppt werden konnte, erhälst du dein Geld von deiner Bank zurück. Für den Überweisungsrückruf wird in der Regel eine Gebühr fällig (liegt meist zwischen 5 und 15 €).
  • Wenn das Bankkonto des Empfängers zum Zeitpunkt deiner Überweisung bereits gesperrt war, erhälst du dein Geld ebenfalls auf dein Bankkonto zurück.

Sollte das Geld beim Empfänger bereits gutgeschrieben worden sein, ist das überwiesene Geld leider verloren.

82 Gedanken zu “Warnung vor Onlineshop giondo.de

    1. Hallo ich bin gestern drauf reingefallen,war gerade bei der Bank versuchen es zurück zu holen sieht aber schlecht aus … Polizei Anzeige erstattet

  1. Ich bin auch auf diesen Shop hereingefallen. 🤔 Es war eine Belgische IBAN. Leider konnte die Zahlung nicht mehr storniert werden. Kein Fernseher, also Geld auch weg ☹️

  2. Ich bin auf diese Betrüger ebenfalls reingefallen… Geld weg … Keine Spülmaschine und das als alleinerziehende mit 6 Kids wo ich mein Geld eh gut zusammen halten muss und dachte wow machste einen schapper …. Na wundervoll 😭😭
    Habt ihr den Shop angezeigt bei der Polizei ?????

    1. Bin auch reingefallen… war aber schon zu spät das Geld tu stoppen.
      Iban war Schweiz.
      Anzeige gemacht, Strafantrag gestellt.
      Von der Bank bisher keine Info ob sie was erreichen können .
      188 EU
      So einen möchte ich zu gern in die Finger bekommen.

  3. Bin leider auch auf diese „Fake Firma“ hereingefallen!! Leider konnte das Geld nicht mehr zurück geholt werden!! Meistens ist es eh zu spät wenn man es merkt. 🤦‍♀️ Mir wurde von der Bank geraten, dass ich zur Polizei gehen soll und Anzeige erstatte. Bringt das was, es sind ja trotzdem schon einige darauf reingefallen. Bei mir war es eine Bankverbindung in Österreich.
    Fazit: man sollte doch misstrauisch werden wenn der Preis so günstig zum Original ist.

    1. Ich bin leider auch bei diese (Fake Firma hereingefallen!!! Leider könnte das geld nicht mehr zurück geholt werden. Meine Überweisung ging nach Österreich Martin Fäuster.
      Geld WEG!!!

      1. Hallo Joanna, bei mir war es ebenfalls eine Bankverbindung in Österreich mit dem Namen Martin Fauster. Bist Du zur Polizei und hast eine Anzeige gemacht?

        1. Ich habe gerade 467€ an diesen Shop verloren.. Geld wurde von mir überwiesen österreichische IBAN) und nun bekomme ich weder eine Zahlungseingangsbestätigung, noch funktioniert die Telefonnummer vom vermeintlichen Support.
          😣😣😣

  4. Ich bin auch auf diesen Shop hereingefallen. Es war eine Schweizer IBAN. Leider konnte die Zahlung nicht mehr storniert werden. Kein Fernseher, also Geld auch weg ☹️. Ich habe noch keine Anzeige gemacht

  5. Bei mir war es wegen einer Spülmaschine und das Geld sollte nach Österreich an einen Martin Fauster überwiesen werden. Leider war ich wenige Stunden zu spät um die Zahlung zu stoppen. Habe mich mit der Empfängerbank in Verbindung gesetzt und soll morgen bei der Filialleitung anrufen. Anzeige ist bei der Polizei gemacht. Kann nur alle bitten die ebenfalls betrogen worden sind ebenfalls Anzeige zu erstatten!

  6. Ich hab mir ein Bildschirm bestellt an den Namen Benjamin bezahlt habe ich es vor 2 Wochen und bis heute nix erhalten
    Bei der Polizei war ich auch noch nicht da ich mir denken kann das das Geld eh weg is
    Was für … ey😡
    Entschuldigung für das Wort aber ich bin einfach so sauer

  7. Bei mir dasselbe.. Spülmaschine für 140 €
    überwiesen an eine Tanja Wagner österreichische IBAN 🤬🤬 habe gerade einen Überweisung Rückruf bei meiner Bank beantragt aber denke auch das es zu spät ist.. Könnte mir in den h…. Beißen, sonst kontrolliere ich alle online Shops 🤦‍♀️

    1. Habe auch bei dieser Tanja Wagner überwiesen in Österreich. 189€ für eine Waschmaschine. Leider ist es schon eine Woche her. Geld weg. Und keine Waschmaschine.Die meine Schwiegermutter dringend braucht. Sie hat nur eine kleine Rente. Was für eine Schweinerei😠

  8. Tja, leider bin auch ich ein Opfer. Habe nach Österreich überwiesen an einen Hr. Edmund Kranebitte .
    Anzeige ist auch gestern erledigt, aber es gibt offenbar keine Möglichkeit diesen Betrügern das Handwerk zu legen.

  9. Hallo zusammen.
    Meine Sepa Überweisung ging heute nach Kroatien an einen Herrn Marko Sestak. 204 € für einen Wäschetrockner. Habe gleich meiner Bank geschrieben das ich diese Zahlung stornieren will da der Verdacht besteht das es sich um ein FakeOnlineShop handelt. Es ist mir heute erst aufgefallen da diese Seite nicht mehr erreichbar ist. Wohin man schaut, nur noch Betrüger 🤮

  10. Hallo habe auch Lehrgeld bezahlt. Ich Ärger mich über meine eigene Dummheit. Durch vorherige Prüfung wäre es nicht passiert. Habe gerade Anzeige erstattet.

    1. Hallo ist mir auch passiert so ein scheiß aber auch… hab gleich bei der Bank angerufen wird aber wahrscheinlich auch nix zurück kommen nächster weg ist Polizei. Könnte mich so in den arsch beißen…

  11. Danke für die Warnungen, wollte auch bestellen! Nochmal gut gegangen.
    Ihre E-Mail konnte leider nicht zugestellt werden. Details finden Sie unten.
    Nicht zugestellte E-Mail:
    Betreff: Bestätigung
    Gesendet um: Wed Sep 14 16:48:55 UTC 2022
    Empfänger: kontakt@giondo.de
    Grund: Die E-Mail-Adresse des Empfängers existiert nicht.
    Lösung: Prüfen Sie, ob die E-Mail-Adresse des Empfängers richtig eingegeben wurde, oder kontaktieren Sie den Empfänger, um dessen E-Mail-Adresse zu bestätigen.

    1. Hallo habe heute auch bestellt ein gefrierschrank für 171,99 sollte in die Schweiz überwiesen aber ich werde es nicht mehr bezahlen Anzeige ist raus bei der Polizei

  12. Moin, da hatte ich aber Glück, dass ich meinen Mann noch kurz vor der Überweisung, weil Vorkasse, gebeten habe mir die überweisungsdaten vorzulesen. Dann hab ich gemeint, schau doch mal nach, ob du über die was im Netz findest, er meinte: mach ich grad. Überweisung sofort abgebrochen.
    Was eine Sauerrei.

  13. gut gemachter shop
    gute lockangebote………………………………dann kommt eine kroatische iban–bic
    sehr komisch
    ging gerade nochmal gut
    ich zeige diese idioten trotzdem an…………………………………solche typen sollte man an die wand stellen

  14. Habe auch bei Giondo.de bestellt aber zum Glück noch nicht bezahlt !
    MMS: Karina Hammerl
    IBAN: 27202720210201347
    BIC:
    SPZWAT21XXX
    Das ist das aktuelle Konto vom 20.09.2022

  15. hey……………………………………….diese schmalzbirne hat schon wieder
    einen neuen online shop gemacht………………….ATTENCIONE VORSICHT……………………….

    servuss eric

  16. Na super hätte man mal vorher mehr geguckt im Internet habe heute eine Spülmaschine bestellt und sofort überwiesen danach habe ich bei Google mal ein bisschen geschaut und festgestellt dass es ein Fake Shop ist habe dann sofort bei der Bank angerufen Geld war schon raus also bleibt mir nichts anderes übrig als zur Polizei zu gehen so ein dreckspack entschuldige meine ausdrucksweise aber ich bin stinksauer auf E-Mails oder Telefonate kommen nur fehlermeldung oder es geht keiner dran mit freundlichen Grüßen Limberg

  17. Fake Shop. Vorkasse an eine ausländische Bank. Geld von knapp 200€ ist verloren. Ähnliche Seite bereits online, ebenfalls fake. Telefonnummern und Emailadressen des Kundensupports nicht erreichbar. Auch alle Sozial Media Knöpfe sind nicht zielführend. Anzeige wurde erstattet, jedoch mit sehr geringer Erfolgsaussicht.
    Andere Fakeshop Adresse: Oktando.de
    Aufbau und Aussehen der Webseite ist identisch. Telefonnummer und Emailadresse ebenfalls nicht erreichbar. Vorsicht!!! Jetzt, wo ich darauf achte, sehe ich ständig Online Shops die mir suspekt vorkommen. 🙁

  18. I fell for this scam made payment on Saturday to bank details I paid 189€ for a washing machine that my wife need so much now am scare to tell my wife that the money is gone.
    MMS: Jacqueline Hollaus
    IBAN: AT932025600001553742
    BIC: SPSPAT21XXX
    I will go and report to the bank and police

  19. Ich bin ebenfalls auf diesen FakeShop reingefallen. Es war eine Schweizer IBAN an eine Kristina Strainovic…. Einzige Möglichkeit ist so schnell es geht bei der Bank anzurufen und das Geld zurück zu fordern, funktioniert aber nur wenn das Konto noch existiert. Polizeiliche Anzeige auch auf jeden fall machen um dem ganzen irgendwie ein Ende zu setzen.
    Passt auf euer Geld auf!

          1. Hallo, ich bin auch auf Uwe Pfann reingefallen…83 Euro für einen XL Tefal Optigrill… ich werde auch noch Anzeige bei der Polizei erstatten.😤

      1. nach 48.std
        ist alles zu spät……dann ist die kohle futsch
        ich habe auch einen geschirrspüler gekauft
        unglaublich was es für verbrecher gibt
        die nur kohle wollen……………………………………..beste grüsse eric

  20. Hallo ich wurde genau so abgezockt 😟hab eine Spülmaschine bestellt gestern und per vorkasse überwiesen , heute seh ich das ich in der Seite nicht mehr rein konnte und hab dann gelesen ,dass es ein Fake online Shop ist . Hab gleich bei der Bank angerufen ob Sie es zurück vordern können , und jetzt warte ich mal ab was passiert . Mittwoch hab ich Termin bei der Polizei um Anzeige zu erstatten . Name war Uwe Pfann Konto Österreich 😩hat den jemand das Geld zurück bekommen ? Oder gibt es da keine Chance ?!

  21. Ich habe am 26 September eine Waschmaschine von Siemens für nur angebliche 279 Euro bestellt. Die iban hätte mich stutzig machen sollen. Habe schon nach zwei Tagen leider überwiesen. Angeblich laut Bestellstatus auf deren Webseite sei noch nicht mal eine Zahlung eingegangen. Kann nur von. GIONDO warnen!!!!! Jetzt liegt dummerweise auch noch der Feiertag dazwischen und Geld wird weg sein.
    Hier die Bankverbindung auf die gebeten wurde innerhalb von sieben Tagen via Vorkasse zu bezahlen:
    Joe Erhart IBAN AT25 5700 0700 1117 6730
    Sogar eine Nummer für den Verwendungszweck sollte mit angegeben werden um angeblich die Zahlung genau zuzuordnen zu können

  22. Hallo, hatte bei „Giondo“ ein Handy bestellen wollen. Dachte noch: super man kann auf Rechnung bestellen. Hatte alles so weit aus gefüllt, aber kam dann nur Vorkasse und PayPal. Aus versehen bin ich auf den Button Vorkasse gekommen. Dann war s auch schon passiert. Bestellung war raus. Bin dann mal in meine E-Mail und habe schon eine Bestellbestätigung gehabt mit der Iban. Würde an eine Franceska Rymen nach Belgien gehen. Sofort habe ich dann eine Mail geschrieben u. alles widerrufen. Naja, kam dann diese Nachricht das die Mail nicht an gekommen ist. Habe die Telefon-Nr. probiert, die war nicht vergeben. Hätte mir am liebsten in den A. gebissen. Wußte dann das ich auf einen Fake Shop rein gefallen bin. Geld werde ich nicht überweisen u das Päckchen verweigern. Wird mir eine Lehre sein. Werde mich noch bei der Polizei schlau machen wegen einer Anzeige.

  23. Ich bin leider auch auf diese Betrüger hereingefallen. Überweisung ging an Stevan Wouthuijsen in den Niederlanden. Habe heute Anzeige bei der Polizei gemacht.
    Die Angebote sind sehr verführerisch, da überprüft man eben nichts, obwohl man es sonst immer gemacht hat.

  24. Und heute ein neues Konto, auf Giondo.de, habe aber (gottseisgedankt) nicht überwiesen.
    Vorsicht!

    Bitte überweisen Sie den Betrag innerhalb von 7 Tagen auf unser nachstehendes Konto.

    MMS: Marijana Kovacevic
    IBAN: AT214300039882012006
    BIC: VBOEATWWXXX

  25. Bin auch ein Opfer ,habe bei Giondo eine Spülmaschine bestellt.Direkt über Onlinebanking bezahlt.

    MMS: Sabine Anderer
    IBAN: DE91663500360017885180
    BIC: BRUSDE66XXX

    Im Nachhinein über diese Fake Firma gelesen. Innerhalb 1 Stunde alles in die Wege geleitet. Empfängerbank kontaktiert und meine Hausbank mit deren Anraten bei der Polizei Strafanzeige zu stellen.
    onlinewache.de
    Könnte mich über meine eigene Naivität in den Allerwertesten beißen. Jetzt abwarten ob sich was tut.

    Da verdient man hart sein Geld mitehrlicher Arbeit und wird von solchen Nichtsnutzern abgezockt.

  26. Hallo,

    ich habe vor 2 Wochen leider auch bestellt und bezahlt:

    MMS: Jürgen Ollinger
    IBAN: AT083207300003212602
    BIC: RLNWATWWBRL
    Als Verwendungszweck geben Sie bitte die folgende Referenznummer an: 17850

  27. Ich ärgere mich auch gerade über mich selbst. Unsere Waschmaschine ging gestern kaputt und ich habe mich über die verlockenden Angebote gefreut, bestellt und auf ein Schweizer Bankkonto überwiesen. Dann habe ich die Firma gegoogelt…definitiv die falsche Reihenfolge!
    Telefonat mit der Hausbank: Geld weg 🙁
    Telefonat mit der Polizei: na warten Sie doch erst mal ab, vielleicht ist es doch keine Fake-Firma -> „tolle“ Hilfe, schönen Dank auch
    Jetzt versuche ich mein Glück, dass ich das Geld doch irgendwie wieder bekomme und gehe zur Polizei.

  28. Leider auch auf die giondo.de Seite reingefallen. Und wie meine Leidensgenossen die Kaufsumme vorab überwiesen. Achtung Francesca Rymen mit einer IBAN aus Belgien. Sollte schon auffallen, aber naja , ist schon immer gut gegangen. Diesmal nicht. Giondo.de ist nicht mehr verfügbar. Und trustshops kann da auch nichts dran machen. Kann alles kopiert und eingefügt werden…. Also an alle Finger fott von den Billiganbietern . Sorry an die , die ehrlich sind.

  29. Moin, auch ich musste heute leider feststellen, dass ich auf einen Fakte shop reingefallen bin. Gestern eine Waschmaschine bestellt und per Vorkasse an ein Schweizer Konto an Sandro Palumbo überwiesen. (Dieser Lump)Heute gibt es die Internetseite nicht mehr.
    Einfach ätzend. Bei der Bank hat man keine Chance, auch mit einer Anzeige nicht. Fazit:
    Man sollte bei super Schnäppchen immer vorher abchecken ob der Shop seriös ist.

  30. Ich habde mein Geld in die Niederlande Überwiesen.
    Leider keine Kaffeemaschine erhalten.
    Das Geld konnte auch nicht zurück geholt werden.
    Nach der Anzeige bei der Polizei , sind die erfolgschancen gleich 0 %

  31. Bin auch reingefallen. 77,85€ in Sand gesetzt. Überweisung an Svenia Tscharner
    Schweizer IBAN.
    Eigentlich musste das schon verdächtigt sein das die Preise so niedrig waren…. danach wird man immer schlauer.

  32. Ich habde mein Geld in die Niederlande Überwiesen.
    IBAN:NL48ABNA0502983302
    BIC: ABNANLA
    Bestelnummer -entfernt- Siemens Gescherrspüler
    bis Heute Keine liferung Keine Antwort

  33. Habe geglaubt das es eine vernünftige Firma ist aber nin bin ich eines besseren belehrt und habe 127 Euro verloren hoffe das es anderen hilft

  34. Ich bin auch drauf rein gefallen , und die Waschmaschine wird wohl nie ankommen . 😩
    Wir sind ein 7 Personen Haushalt und sind dermaßen auf die Waschmaschine angewiesen . Widerlich diese Menschen , gehören alle weg gesperrt.

  35. Ich bin auch auf die rein gefallen. Habe eben mit überweisungsträger Anzeige bei Polizei gemacht. Ob ich Geld zurück bekomme kläre ich gleich.

  36. Habe eben bei der Sparkasse angerufen

    Ob ich das Geld zurück bekomme, weiss ich nicht.
    Dauert ca10 Tage…und ich bezahle eine Gebühr.
    Zwischen 5,-15 euro.

  37. Ich bin leider auch am 27.09.2022 bei Kauf eines Fernsehers reingefallen.

    Auf diesem Konto wurde das Geld überwiesen:

    MMS: Fabian Györög
    IBAN: AT092011129736459100
    BIC: GIBAATWWXXX

  38. Bin auch auf diesen GIONDO Shop reingefallen …. und es sah alles so seriös aus, selbst das angelegte Kundenkonto.
    Hab 1 Tag später meine Bank informiert um die Überweisung zu stornieren.
    Daraufhin sollte ich Anzeige erstatten, da die Bank diese zur Vorlage bei der anderen belgischen Bank benötigt sowie eine unterschriebene Haftungsfreistellungserklärung.
    Das ganze Prozedere dauerte fast 3 Wochen, aber Hut ab vor meiner Sparkasse, die es geschafft hat das Geld (182,- € für eine Waschmaschine) zurück zu holen.
    Mein Fazit: NIE WIEDER VORKASSE, Ausnahme Klarna oder halt bei Amazon bestellen.

  39. Bin ebenfalls auf die Betrügerfirma reingefallen. Wollte dort einen Rasentraktor kaufen, der nie angekommen ist. Ich musste auf Vorkasse gehen und auf ein Schweizer Konto überweisen. Bei mir ist es eine Summe von weit über 1000 Euro. Sollte die Polizei bei den Betrügern nichts erreichen, beauftrage ich eine Mafia zur Klärung.

  40. Ich habe auch Lehrgeld bezahlt.
    Das Geld war bereits überwiesen und konnte nicht mehr wiedergeholt werden. Ich habe bereits Anzeige bei der Polizei erstattet, ich denke jedoch ohne Erfolgsaussichten.
    Es handelte sich um folgende IBAN:

    Sandro Palumbo
    CH20 0871 0054 2735 1200 1

  41. Hallo,
    vielen Dank für den Hinweis, hab ich leider zu spät gesehen.. Ich habe auch bei Giondo bestellt, per Vorkasse bezahlt und keine Ware erhalten.. Leider konnte ich das Geld nicht zurück holen.
    Allen trotzdem schöne Weihnachten
    VG Ulrike

  42. ACHTUNG WARNUNG FAKE SCHOP piwt.de
    Shop handelt mit Artikel für Gartenbewässerung, PVC-Verbinder und SCHLÄUCHE. Seite ist noch online!!!! VORSICHT FALLE. NICHTS BESTELLEN UND BEZAHLEN.
    FIRMA WURDE LAUT HANDELSREGISTER IM MAI GELÖSCHT.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert