1. Dezember 2022

Warnung vor Onlineshop klitschers.com

Der Online-Shop unter folgender Internetadresse

www.klitschers.com

ist ein Fake!

Dies ist ein Fake-Shop. Bitte bestellen Sie auf keinen Fall!

Warnung: Es werden keine Waren geliefert! Achtung vor diesem betrügerischen Webshop!

Die im Impressum angegebenen Daten wurden entweder frei erfunden oder gestohlen (oder eine Mischung aus beidem) und werden auf dieser Seite für betrügerische Zwecke missbraucht!

Impressum des Fake-Shops:

Kasch GmbH
Ostring 16

D-25899 Niebüll

Telefon: (+49) 030 / 81450924 (Mo - Fr: 09:00 - 20:00 Uhr)

E-Mail: info@klitschers.com

Amtsgericht Flensburg: HRB 8969
UST-ID-Nr.: DE1963265742

Geschäftsführung & Management:Lewis Boddington e.K., Curtis Derrick Marriott e.K., Callum Joshua Dawson e.K.

Achtung: Der Shop verschickt garantiert keine Waren!

Im Onlineshop klitschers.com bestellt?

Wenn Sie im Shop www.klitschers.com eine Bestellung aufgegeben haben und bereits bezahlt haben, rufen Sie bitte sofort bei Ihrer Bank an und versuchen Sie die Zahlung zu stoppen und zu stornieren! Sollten Sie Ihre Bank telefonisch nicht erreichen, senden Sie ein Fax. Schauen Sie auf der Webseite Ihrer Bank auch nach einem Chat-Support.

Lassen Sie sich nicht abwimmeln. Die Bank sollte zumindest bei der Empfängerbank anrufen und die Stornierung versuchen.

Wichtig: Bestehen Sie unbedingt auf die Stornierung einer noch nicht wertgestellten Zahlung!

Die Stornierung Ihrer Überweisung ist möglich, wenn der Betrag beim Empfänger noch nicht gutgeschrieben wurde!

Eine Rückbuchung hingegen ist unmöglich, da die Bank erst die Bestätigung vom Inhaber bzw. Betrüger des Bankkontos einholen muss, bevor es Ihnen Ihr Geld wieder zurücküberweisen kann! Betrüger werden dies nicht tun.

Erfahrungen zum Fakeshop klitschers.com

Diese werden unten am Ende der Seite in den Kommentaren gesammelt. Erfahrungen zu dem Fake-Onlineshop klitschers.com bitte im Kommentarfeld schreiben.

Die wichtigsten Details zum Fake-Shop:

  • Bezahlung ist nur per Vorkasse möglich (Der Vermerk „Bitte beachten Sie, dass der Kauf auf Rechnung für Neukunden leider nicht zur Verfügung steht.“ ist ebenfalls nur ein Versuch von dem Verdacht eines Fakeshops abzulenken)
  • Angebote aus dem Shop werden derzeit unter „Google Shopping“ gelistet
  • Bekannte Bankverbindungen:

Inhaber: Callum Joshua Dawson
IBAN: DE38110101015992955174
BIC: SOBKDEB2XXX

Weitere verwendete Bankkonten des Fake-Shops:

Inhaber: Curtis Derrick Marriott
IBAN: DE95110101015334452867
BIC: SOBKDEBXXX

 

Oft gestellte Fragen

Warum haben die Shops mehrere und unterschiedliche Bankverbindungen?

– Erst wenn eindeutige Betrugshinweise vorliegen, sperrt die Bank das Konto des Betrügers. Die Serien-Betrüger sind darauf vorbereitet und haben daher immer mindestens ein neues Bankkonto in der Hinterhand, um ihre Betrugsmasche problemlos fortzuführen.

Warum werden Fake-Shops nicht sofort offline genommen?

– Oft sind diese Onlineshops auf ausländische Servern gehostet. Bis eine Löschung erzwungen wurde, können einige Wochen vergehen. Es ist nicht auszuschließen, dass die Hoster mit den Betrügern unter einer Decke stecken. Manchmal werden die Shops auch selbst von den Betrügern vom Netz genommen, wenn bereits zu viele Meldungen zum Fakeshop vorliegen, sodass die Betrugsmasche unter der Webadresse nicht mehr funktioniert. Dann wird in der Regel unter einer neuen Web-Adresse der Shop online weitergeführt.

Habe ich eine Chance mein Geld zurück zu erhalten?

– Ja! Wenn Sie innerhalb von 24 Stunden Ihre Überweisung storniert haben, steht die Chance gut, dass das Geld beim Betrüger noch nicht angekommen ist. Das bedeutet, die Bank überweist Ihnen Ihr Geld zurück. Die andere Chance besteht darin, dass das Bankkonto bereits bei der Bank von anderen Opfern gemeldet und daraufhin gesperrt wurde. In diesem Fall werden Sie ebenfalls Ihr Geld zurück erhalten.

11 Gedanken zu “Warnung vor Onlineshop klitschers.com

  1. Hallo, ich habe auch eine Zahlungsaufforderung von Klitscher.com erhalten, nachdem ich einen Fernseher per Vorkasse zahlen sollte. Ich bin jedoch rechtzeitig gewarnt worden. Glück gehabt.
    Anbei die email.

    Lg Nadine Gauss

    Hallo Frau Gauss,

    Ihre Bestellung mit der Bestellnummer 20542 vom 30.11.2021 wurde nun erfolgreich überprüft!

    Bitte überweisen Sie den Betrag an unsere Kontoverbindung:

    Kontoinhaber: Haris Huqoqi
    IBAN: DE64110101015174863108
    BIC: SOBKDEB2XXX
    Verwendungszweck: 20542
    Betrag: 398.99 Euro

    ——————————————————————–
    Wichtig: Bitte benutzen Sie als Kontoninhaber exakt den vollständigen Namen wie oben angegeben und für den Verwendungszweck ausschließlich Ihre Bestellnummer, damit unser System Ihre Zahlung korrekt zuordnen kann. Ansonsten kommt es zu deutlichen Verzögerungen bei der Lieferung, weil wir den Zahlungsstatus Ihrer Bestellung manuell überprüfen müssen.
    ——————————————————————–

    Ihre Rechnung finden Sie im Anhang und sie wird der Lieferung noch einmal schriftlich beigelegt. Ihre Lieferung wird am Tag des Zahlungseingangs bis 16 Uhr versendet. Trifft die Zahlung nach 16 Uhr ein wird die Lieferung am darauffolgenden Werktag versendet. Um den Versand zu beschleunigen können Sie uns gerne einen Zahlungsnachweis senden, damit wir Ihre Bestellung sofort vorbereiten können.

    Mit freundlichen Grüßen
    Haris Huqoqi e.K.
    Geschäftsführung

  2. Hallo, da hatte ich ja Glück. Ich habe nur eine Bestellbestätigung bekommen mit dem Hinweis, dass die Bestellung geprüft wird. Es war keine Bankverbindung zur Überweisung genannt, sodass ich glücklicherweise noch keine Überweisung getätigt hatte, als ich hier die Warnung zum Fake-Shop gefunden habe.

    LG Petra Schäfer

  3. Hallo zusammen,

    danke für die Hinweise auf den Fake-Shop. Ich überprüfe immer die Versender und es gibt genug schwarze Schafe. Also immer schön vorsichtig sein. Ich habe nichts überwiesen. Die Rechnung wurde mir auch so zugeschickt wie bei den anderen Leuten beschrieben. Erst heute stand in unserer Tageszeitung, die genau zu diesem Thema gewarnt hat, dass man keine Vorkasse bei seriösen Anbieter hat und von diesen Anschreiben die Finger lassen soll.

    LG
    Matthias Kosch

  4. Zu spät! Ich habe 225 Euro für einen Kaffeeautomaten überwiesen u. nichts mehr von dem angebl. Lieferanten gehört! Gestern kam über eine FB Gruppe ein Aufruf!!!! Leider zu spät. Die Bank versucht ihr Bestes bei Vorlage der Polizei-Anzeige. …das war das 1. Mal! Und hoffentl. das letzte Mal, dass ich rein gefallen bin!

  5. Hallo zusammen,
    warum kann man, wenn man doch weiß, dass es sich um Betrug handelt, den Geldfluss nicht nachverfolgen und diesen Pack das Handwerk legen.

    Grüße

  6. Hallo
    habe eine Frage !
    Habe noch nicht Überwiesen.
    Muss ich vom kauf zurück treten oder einfach Ignorieren.
    Vielen Dank
    Franz Seiler

  7. Ich bin leider reingefallen und habe 999,00 € verloren. Am 1. überwiesen war am 2. bei meiner Bank aber die Gauner hatten das Konto schon aufgelöst.

  8. Ich habe es auch erst zu spät gesehn und 623 Euro für eine küchenmaschine bezahlt.Stellen jetzt Strafanzeigen bei der Polizei und hoffen das sie was heraus findet und was tun kann.

  9. auch für mich leider schon zu spät. Ich habe am 09.12.2021 195 Euro für einen Krups Multikocher Cook4Me+ überwiesen. kann ich noch was unternehmen oder ist der Zug bei mir abgefahren. Vielen Dank für die Rückmeldung

  10. Wir hatten Glück, die Bank hat die Überweisung zurück geholt…€309…ich hatte das erst morgens gelesen und gleich die Bank angerufen und alles in die Wege geleitet…ein Segen… vielen Dank für die Warnung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.