Der Online-Shop unter folgender Internetadresse

www.sodaplatz.de

ist ein Fake! Achtung Fakeshop, bestelle nicht in diesem Shop!

Warnung: Es werden keine Waren geliefert! Bitte gebe keine Bestellung im Onlineshop „sodaplatz.de“ auf!

Du hast bereits bestellt und bezahlt? Erfahre hier wie du mit Chance dein Geld retten und Andere vor dem Fakeshop warnen kannst.

Sodaplatz ist ein Onlineshop bzw. Fakeshop im Bereich Wasserfilter, Osmoseanlagen, Wassersprudler, Duschfilter usw.

Die im Impressum angegebenen Daten wurden entweder erfunden oder von einer realen Firma gestohlen und werden auf der Shopseite für betrügerische Zwecke verwendet!

Impressum des Fake-Shops „sodaplatz.de“:

Dirk Metzner
Industriestr. 29
64297 Darmstadt
Deutschland
Telefon: +49 (0)6151 39968721
Mail: info@sodaplatz.de

Hinweis: Die im Impressum genannte Person ist Opfer von Identitätsdiebstahl geworden und steht mit dem Fakeshop in keiner Verbindung!

Im Onlineshop sodaplatz.de bestellt?

Wenn du im Shop www.sodaplatz.de eine Bestellung aufgegeben und auf das Bankkonto überwiesen hast:

  • Rufe sofort bei deiner Bank an und storniere deine Überweisung! Wichtig: Bestehe auf die Stornierung einer noch nicht wertgestellten Zahlung!
    • Um die Dringlichkeit zu erhöhen, könnte ein Fax sowohl an deine als auch an die Bank des Empfängers mit der Bitte um Stornierung der Zahlung helfen
  • Wird dir mitgeteilt, dass deine Überweisung bereits bearbeitet wurde, bitte deine Bank bei der Empfängerbank anzurufen und dort die Gutschrift zu stoppen!

Wichtig: Die Stornierung einer Überweisung ist nur solange möglich, wie der Betrag beim Empfänger noch nicht gutgeschrieben wurde!

Wenn das Geld beim Empfänger gutgeschrieben wurde, ist die Stornierung deiner Zahlung nicht mehr möglich. Danach wäre zwar noch eine Rückbuchung möglich, allerdings nur mit Zustimmung des Empfängers. In dem Fall hat man in der Regel sein Geld verloren. Manchmal hat man jedoch großes Glück, dass zum Zeitpunkt der Überweisung der Bank das Konto des Fakeshops bereits bekannt war, sodass deine Zahlung automatisch storniert wird und an dich zurückgeht.

Hinweis: Wenn du sensible Daten deiner Bankkarte oder Kreditkarte im Bestellprozess eingegeben hast, solltest du die Karte umgehend sperren lassen!

Gut zu wissen:

  • Für den Überweisungsrückruf nehmen die meisten Banken eine Gebühr zwischen 5 und 25 € (Leider auch, wenn dein Geld nicht zurückgeholt werden konnte)
  • Eine Bestellung im Fakeshop muss nicht widerrufen werden (Zumal die meisten Fakeshops sowieso keine zustellbare Adresse haben oder nicht reagieren)
  • Rechnungen, Zahlungsaufforderungen oder Mahnungen ignorieren (Nur sicherheitshalber aufbewahren)

Erfahrungen mit Fakeshop sodaplatz .de

Alle Erfahrungen zum Onlineshop – sodaplatz.de – werden unten am Ende der Seite in den Kommentaren gesammelt. Wenn du Erfahrung mit dem Shop gemacht hast, kannst du deinen Erfahrungsbericht unten in den Kommentaren schreiben und damit anderen Nutzern vor diesem Shop warnen.

Die wichtigsten Details zum Fake-Shop auf einen Blick:

  • Bezahlung: Nur per Vorkasse
  • Google Shopping:
  • Bekannte Bankverbindungen:
    Inhaber: Sodaplatz GmbH
    IBAN: LT83 3120 0238 1001 6664
    BIC: UAPULT22
    BANK: UAB Paytend Europe

Weitere Bankverbindungen des Fakeshops: –

Tipps und oft gestellte Fragen

Es gibt oft Hinweise, einen Fakeshop im Voraus zu erkennen:

  • Zahlungsmethoden:
    Wenn der Shop mit Kauf auf Rechnung oder Nachnahme wirbt, aber im Bestellprozess nicht mehr auswählbar ist: In diesem Fall kann meistens nur noch Vorkasse ausgewählt werden. Dies ist so gewollt und eine gängige Masche der Betrüger, denn bei Gutschrift auf deren Konto ist das Geld in der Regel nicht mehr zurückholbar und daher ihre bevorzugte Zahlungsart.
    Bieten Fakeshops auch die Bezahlung per Kreditkarte an, gilt besondere Vorsicht! (Stichwort: Phishing).
    PayPal, Kauf auf Rechnung und Nachnahme funktionieren bei Fakeshops nicht und werden nur angeboten, um bei dir Seriosität zu erzeugen und/oder Daten von dir zu klauen. Fakeshops versuchen ebenso mit gefälschten Vertrauenssiegeln z. B. dem Gütesiegel von „Trusted Shops“ Vertrauen aufzubauen.
  • Phishing: Beim Phishing versucht man an vertrauliche Daten heranzukommen! Wenn der Shop Zahlungsdienste wie Sofortüberweisung, PayPal oder Klarna anbietet, achte unbedingt auf die URL der Bezahlungsseite in deiner Browserleiste, ob es sich um die originale Webseite des Zahlungsanbieters handelt. Denn in der Regel handelt es sich um eine Kopie, die kaum oder nicht von der originalen Bezahlungsseite zu unterscheiden ist. Wenn man dort seine Daten eingibt, legt man seine Daten direkt in die Hände der Betrüger!
  • Vorsicht vor neuen Shops: So kannst du dir von jedem Onlineshop einen ersten Eindruck machen: Gebe in Google „site:sodaplatz.de“ ein und überprüfe den Google-Index. Sind wenig bis keine Seiten im Index, ist der Shop noch relativ neu und weitere Recherchen vor einer Bestellung zu empfehlen.
  • Untypisch: Manche Fakeshops bieten Produkte an, die nicht zum Thema passen. Untypisch ist z. B. wenn ein Multimedia-Shop eine „Playstation 5 Konsole“ aber gleichzeitig auch einen „Gasgrill“ zum Verkauf anbietet.
  • Erreichbarkeit (E-Mail und Telefon): An Fake-Shops gesendete E-Mails werden in der Regel nicht beantwortet bzw. kommen gar nicht erst an. Oft ist die Rufnummer auch nicht vergeben. Manchmal spricht man aber auch persönlich mit der Person, deren Daten gestohlen wurden und missbraucht werden.
  • Typische Masche: Oft werden die Bankdaten erst nach der Bestellung in einer gesonderten E-Mail nachgereicht. Oder die Bankverbindung ändert sich kurzfristig, wenn deren Bankkonto auf das du überweisen solltest, gesperrt wurde oder droht gesperrt zu werden.
  • Unseriös: Viele Fakeshops geben sich nicht sonderlich Mühe beim Aufbau des Onlineshops. Diese erkennst du unter anderem an schlecht geschriebene Texte, auffällige Rechtschreibfehler, fehlendes Impressum oder extrem günstige Preise.

Warum können Fakeshops nach Sperrung des Bankkontos weitermachen?

  • Es handelt sich hierbei wohl um gut organisierte Gruppen von Fakeshop-Betreibern. Sie besorgen sich ständig neue Bankkonten und nutzen nach Kontensperrung einfach ein anderes Konto. Vermutlich sorgen sie vor, sodass sie immer mehrere einsatzbereite Bankkonten zur Verfügung haben.

Wieso werden Fakeshops nach Bekanntwerden eines Betrugs nicht sofort offline genommen?

  • Die Onlineshops sind auf ausländische Servern gehostet. Bis eine Sperrung des Webhosting-Accounts erreicht wurde, vergehen oft einige Tage bis Wochen. Es ist auch möglich, dass die Shopbetrüger bereits mit Hostern als Bande zusammenarbeiten und/oder eigene Server besitzen.
    Weshalb sind massenweise Fakeshops im Umlauf? Wenn ein Fakeshop offline geht bzw. gesperrt wird, sind oft schon ein dutzend neuer Fakeshops unter einer neuen Adresse online gegangen.

Erhalte ich mein Geld zurück?

  • Ja, wenn deine Überweisung noch rechtzeitig storniert werden konnte.
  • Ja, wenn das Bankkonto des Empfängers zum Zeitpunkt deiner Überweisung gesperrt war. Deshalb ist es auch so wichtig, die Bankverbindungen der Fakeshops zu melden.
  • Nein, wenn deine Zahlung beim Empfängerkonto gutgeschrieben und bereits vom Betrüger abgehoben wurde.

26 thoughts on “Warnung vor Onlineshop sodaplatz.de

  1. Klaus

    Habe am 30.04. im online-shop “Sodaplatz.de” eine Elektrokühlbox bestellt und erst später erfahren, dass es sich um einen Fakeshop handelt.
    Da mir die Internetseite seriös erschien, habe ich die u.a. angebotene Kühlbox zum Preis von 48 € bestellt. Noch am gleichen Tag erhielt ich per e-mail eine Bestellbestätigung mit den korrekten Daten meiner Bestellung und einem Link, über den jederzeit der Bestellstatus abgerufen werden kann.
    Nicht geheuer kam mir bei der Bestellunmg allerdings vor, dass für den Erstkauf nur “Vorkasse” als Zahlungsmöglichkeit angegeben wurde. Als Bankverbindung wurde mir die Bank ” UAPULT22 mit der IBAN LT83 3120 0238 1001 6664 (BICUAPULT22) mit Sitz in Litauen genannt – Kontoinhaber ist : Sodaplatz GmbH.

    Auffallend war für mich, dass die im Internet angegebene Telefonnr. +49(0)6151 68721399 offensichtlich falsch ist, da sie nicht erreichbar ist. Auch über die angegebene e-mail ” info@sodaplatz.de” habe ich niemand erreichen können.
    Da es auch eine Reihe von Warnhinweisen im Internet gibt, habe ich inzwischen meine Bank beauftragt, meine on-line Überweisung zu stornieren. Ob dies Erfolg haben wird, ist sehr zweifelhaft.

    Da es schon einige Warnungen mit Angabe dieser Bankverbindung im Internet gibt, kann ich nicht verstehen, dass das entsprechende Empfängerkonto noch nicht gesperrt worden ist.

  2. Rickert

    Mir ist das gleiche passiert. Habe auch nur die Möglichkeit der Vorkasse gehabt. Trotz meinem richtigen Bauchgefühl habe ich am nächsten Tag überwiesen und dann nichts mehr gehört. 550,-€ für einen Kaffeeautomaten weg. Lange gespart für nichts. Ich bin soooo enttäuscht dass sowas überhaupt im Internet möglich ist. Ist aber wohl auch meine eigene Blödheit gewesen. Wer heute keine Paypal Zahlung anbietet…. da kann was nicht stimmen 😉
    Bitte aufpassen, nach jetziger Erkenntnis existieren zur Zeit mehrere solcher Onlineshops. Dort sind meist keine richtigen Firmenadressen angegeben, auch die Telefonnummern sind nicht erreichbar. Also… nie wieder eine Überweisung tätigen wenn man den Empfänger nicht kennt oder vertraut.

  3. Monika Renkert

    Habe am 14.5.23 eine Kaffeemaschine für 205,49 Euro bestellt und erst hinterher gemerkt,dass diese Firma ein Fake Shop ist
    Weder telefonisch noch schriftlich zu erreichen,aber genau das zeichnet einen Fake Shop aus.habe sofort meine Bank angerufen ,aber angeblich war das Geld schon weg.absoluter Betrug

  4. Karin Ohse

    Ich kann mich meinen Vorrednern leider nur komplett anschließen!
    Wir haben am 10.05. einen Getränkekühlschrank für 260€ bestellt und natürlich nichts erhalten!
    Ich ärgere mich zutiefst, darauf reingefallen zu sein!
    Normal bestellen wir immer mit PayPal, aber auch bei Vorkasse sind wir bislang noch nicht reingefallen. Dabei musste einen alleine die litauische Kontonummer ja schon misstrauisch machen…

  5. Lisa

    Hallo, habe auch am 15.05.23 einen Gefrierschrank von der Marke Samsung in wert von 392 Euro bestellt und überwiesen, habe nächsten Tag angerufen, konnte niemanden erreichen, hat mich misstrauisch gemacht und habe nächsten Tag dann im Internet dann die Überraschung gesehen das es ein FaceSeire ist und bin sofort zur meiner Bank gegangen, können mir auch nix garantieren das mein Geld ich bekommen werde.
    Werde noch eine Anzeige erstatten bei der Polizei. Mal schauen

  6. Irena

    To jest nastepny nr konta fałszywy
    Sodaplatz GmbH
    IBAN: LT64 3120 0238 1001 8655
    BIC: UAPULT22
    BANK: UAB Paytend Europe

  7. Natalya

    4.05.2023 einen Kühlschrank für 551 Euro bestellt, das Geld überwiesen und nur 12 Tage später eine Warnung im Internet gefunden, dass es sich um einen Fake-Shop handelt… Keine Antwort auf meine Briefe und die angegebene Telefonnummer existiert nicht. Es ist zu spät, um das Geld zurückzubekommen, ich werde mich morgen an die Polizei wenden, da heute ein arbeitsfreier Tag ist.
    Aber ich habe große Hoffnungen, dass nichts dabei herauskommt und die Polizei die Schuldigen finden wird. Ich werde es trotzdem versuchen.

    1. Nesli

      Ich kann mich allen hier schließen. Ich habe am 17.07.23 einen Kühlschrank side by side samsung bestellt für 794 € es schien mir eigentlich merkwürdig, weil ich weder mit kreditkarte noch mit Paypal zahlen konnte. Es ging nur Vorkasse, es war mega leichtsinnig von mir trotzdem überwiesen zu haben. Heute habe ich dort angerufen, um nachzufragen, wann ich mit der Lieferung rechnen kann, leider ist die Nummer nicht vergeben und meine Mails waren auch unzustellbar. Daraufhin habe ich im Internet recherchiert, ich habe viele negative Kommentare gelesen, zum ersten Mal wurde ich reingelegt. Meine Bank konnte nix mehr machen. Habe sofort eine Anzeige erstattet. Hier sind die Kontaktdaten

      Soda GmbH
      IBAN: CH45 0900 0000 1610 85005
      BIC: POFICHBEXXX
      BANK: PostFinance AG

      Bitte nicht reinfallen

  8. Inge

    18.05.2023 Kühlschrank bestellt. Zum Glück hat meine Bank reagiert und mich auf die Bankverbindung hingewiesen.
    Geld wurde zum Glück nicht überwiesen. Danke an die Sparkasse

  9. Heike

    Ebenfalls auf sodaplatz eingefallen, bei mir war es ein Kühlschrank.
    Habe mich verleiten lassen von angeblich schneller Lieferung. Als ich heute nachfragen wollte, wo die Lieferung bleibt, bin ich auf die Seiten mit den Warnhinweisen gestoßen.
    Meine Bank konnte die Überweisung vom 15.5.23leider nicht mehr stoppen, das Geld ist weg.

    Montag werde ich Anzeige erstatten. Mein Bankberater schlug vor, es mit einer Sammelklage zu versuchen.
    Hat jemand Interesse? Ich werde bei der Polizei mal fragen, wie so etwas funktioniert.

    1. Virginia

      he, ich hätte interesse zur sammelklage.

      ebenfalls am 15.5. 342 euro überwiesen für ein kaffeevollautomat. ärgere mich sehr, das ich darauf reingefallen bin.

      da muss man doch was machen konnen, absoluter internetbetrug und geldklauerei !!

    2. Susanne Reile

      Hallo ich habe such einen Kaffeevollautomaten bestellt und 260€ überwiesen. Habe leider keinen Rechtsschutz. Geht es auch ohne mit einer Sammelklage?

  10. Lili

    Ich habe am 19.05.23 innen Kühlschrank bestellt, indem ich sofort das Geld überweisen habe. Seit dem habe ich keine email bekommen und Mannjahr auch nicht anrufen .
    Das Geld einfach verschwunden
    Einfach Betrüger obwohl wir im Jahr 2023 sind

  11. Klaus Wehrhahn

    Habe ebenfalls einen Kühlschrank bestellt am 22.5.23. Nur Vorkasse!
    Geld am 23.5.23 überwiesen.
    Heute wurde mir der Betrag von 440,99 wieder gutgeschrieben mit dem Hinweis…Ausland Überweisungen wären Meldepflichtig. Bei Nachfragen wurde mir dies bestätigt, jedoch erst ab 12500 Euro.
    Keine Ahnung wieso das Geld wieder gutgeschrieben wurde…! Glück gehabt.
    Hoffe das andere nicht Pech haben.
    Grüße

  12. MoritzMo

    Habe Kühlschrank bestellt, aber weil ich keine Zahlungsdeteils erhalten hatte, noch nicht überwiesen. Das sollte dann unproblematisch sein, oder?

  13. Tetiana Besaraba

    IBAN : DE 34500105175434932184
    BANK: ING-DiBAa
    Этот счёт также мошеннический.
    Отправила деньги на этот счёт 25.05.23, написали на сайте, что деньги снимутся как только товар уедет со склада. Деньги сняли в тот же день, товара нет до сих пор. Сегодня 30.05.23.
    Пытаюсь связаться, это сайт не отвечает, как будто аннулировать.

    1. sergios

      Soda GmbH
      IBAN: IE85 MODR 9903 5503 2800 98
      BIC: MODRIE22XXX
      BANK: Modulr Finance BV
      Auch dieses Konto ist ein Betrug.

  14. Jutta Höpfner

    Ich habe am 6.6.23 einen Kühlschrank für knapp 300€ bestellt. Jetzt lese ich das alles. War viel zu blauäugig…
    Wie läuft das mit einer Sammelklage?
    Wie teuer wird das etwa???
    Grüße Jutta

  15. Paradis

    Ich habe am 8.05.2023 ein kühlschrank für400euro gekauft und nur eintag später gemerkt dass die seite betrüger ist dann sofor an meinem bank angerufen dann sofort zu polizei gegangen bin aber leider meinem bank hat nichts gutes getan dass ich mein Geld zurück bekomme obwohl nur ein Tag nach der Einkauf habe mich als opfer gemeldet .
    Ich bin mehr sauer auf der Bank und Polizei weil denen egal ist ob was passiert

  16. Pia

    Habe auch gerade eineN Philips Art.-Nr. 216066741784 Kaffeevollautomat 5400 Series EP5441/50 LatteGo, mattschwarz für 424,85 Euro bestellt und wollte anrufen und nach Zahlung via Paypal fragen, da zwar damit geworben wurde, jedoch bei Zahlungsbestätigung nicht mehr zur Auswahl stand. Das machte mich schon stutzig, woraufhin ich dort anrufen wollte und über die angegebene Telefonnummer niemanden erreichen konnte. Dann habe ich nach der Firma gegoogelt und es erschien diese Seite hier.
    Zahlen sollte man wie in der Bestätigungsmail angegeben an:
    Soda GmbH
    IBAN: IE16 MODR 9903 5503 4330 48
    BIC: MODRIE22XXX
    BANK: Modulr Finance BV

    Ich bin entsetzt, dass so eine Seite überhaupt noch online geschaltet ist und es hier bereits in den letzten Wochen so viele Geschädigte gibt. Zum Glück hat mein Bauchgefühl mich rechtzeitig gewarnt. Ich kann allen nur raten Anzeige zu erstatten.

  17. Dmytro

    Wir haben einen Kühlschrank bestellt, einen Brief mit dem Betrag der Vorauszahlung erhalten, bezahlt, keine Antwort, die Ware nicht erhalten, Betrüger!!! Kontonummer CH45 0900 0000 1610 85005, seien Sie vorsichtig.

    1. Nesli

      auf das gleich Konto habe ich gestern überwiesen und konnte es nicht mehr rückgängig machen 🙁

  18. Smecky

    Soda GmbH
    IBAN: SE14 9770 0000 10006 9010 44
    BIC: FTCSSESS
    BANK: INTERGIRO
    Auch einen Kühlschrank bestellt. Wurde bei der Bankverbindung stutzig und habe gegoogelt. Dank der Seite natürlich nicht bezahlt. Google sei Dank

  19. Mo

    Soda GmbH
    IBAN: DE31 5507 0396 0054 5525 00
    BIC: DEUTDE5MXXX
    BANK: Postbank/DSL Ndl der Deutsche Bank

    Hallo,
    das ist die Kontonummer, die aktuell angeboten wird….natürlich habe ich nix mehr gehört und natürlich war es schon zu spät für die Bank, nach 2 Tagen, und ich hab’s abgeschrieben….
    Eigentlich müsste man es schon am schlechten Deutsch merken, nur bei Produkten wie Kühlschränken ( in unserem Fall) kommt man nicht so leicht drauf.
    Ist Lehrgeld, ärgerlich, aber auch nichts Neues…Betrug hab’s schon immer….

  20. Kerstin Lutz

    Bin leider auch auf diesen angeblichen online Shop reingefallen. Hatte einen Kühlschrank bestellt,alles sah seriös aus. Bin schon bei der Polizei gewesen um Anzeige zu erstatten, die Bank machte mir kaum Hoffnung das Geld zurück zu bekommen.

  21. Maher

    Hi.
    Bin leider auch auf diesen angeblichen online Shop reingefallen. Hatte einen Kühlschrank bestellt، Meine Bank konnte die Überweisung leider nicht mehr stoppen, das Geld ist weg، ich hätte interesse zur sammelklage

Erfahrung schreiben

Weitere Artikel

Onlineshops

Warnung vor Onlineshop igona.de

Der Onlineshop unter folgender Adresse www.igona.de ist ein Fake! Achtung Fakeshop: Bestelle nicht in diesem Shop! Im Fake-Shop „Igona „ werden allerlei Gartenartikel angeboten. Warnung: Es werden keine Waren geliefert! Bitte gebe keine Bestellung im Onlineshop „igona.de“ auf! Du hast bereits bestellt und […]

Onlineshops

Warnung vor Onlineshop elisaluna-handel24.de

Der Onlineshop unter folgender Adresse www.elisaluna-handel24.de ist ein Fake! Achtung Fakeshop: Bestelle nicht in diesem Shop! Im Fake-Shop Elisaluna Handel24„ werden Mähroboter usw. angeboten. Warnung: Es werden keine Waren geliefert! Bitte gebe keine Bestellung im Onlineshop „elisaluna-handel24.de“ auf! Du hast bereits bestellt und […]