1. Dezember 2022

Warnung vor Onlineshop handy-sparkauf.de

Der Online-Shop unter folgender Internetadresse

www.handy-sparkauf.de

ist ein Fake!

Dies ist ein Fake-Shop. Bitte bestellen Sie auf keinen Fall!

Warnung: Es werden keine Waren geliefert! Achtung vor diesem betrügerischen Webshop!

Die im Impressum angegebenen Daten wurden frei erfunden oder gestohlen und werden auf dieser Seite für betrügerische Zwecke missbraucht!

Impressum des Fake-Shops:

Lager und Versandcenter:

Handy-Sparkauf
130 Leinster Road
Dublin D06 AW84
Irland

Inhaber:
Jhordan M. Cano Quispillo
Bamberger Str. 47
10779 Berlin
Deutschland

Tel: +49 30-585 819 930
E-mail : service@handy-sparkauf.de
USt-ID: DE321111255

Achtung: Der Shop verschickt garantiert keine Waren!

Im Onlineshop handy-sparkauf.de bestellt?

Wenn Sie im Shop www.handy-sparkauf.de eine Bestellung aufgegeben haben und bereits bezahlt haben, rufen Sie bitte sofort bei Ihrer Bank an und versuchen Sie die Zahlung zu stoppen und zu stornieren! Sollten Sie Ihre Bank telefonisch nicht erreichen, senden Sie ein Fax. Schauen Sie auf der Webseite Ihrer Bank auch nach einem Chat-Support.

Lassen Sie sich nicht abwimmeln. Die Bank sollte zumindest bei der Empfängerbank anrufen und die Stornierung versuchen.

Wichtig: Bestehen Sie unbedingt auf die Stornierung einer noch nicht wertgestellten Zahlung!

Die Stornierung Ihrer Überweisung ist möglich, wenn der Betrag beim Empfänger noch nicht gutgeschrieben wurde!

Eine Rückbuchung hingegen ist unmöglich, da die Bank erst die Bestätigung vom Inhaber bzw. Betrüger des Bankkontos einholen muss, bevor es Ihnen Ihr Geld wieder zurücküberweisen kann! Betrüger werden dies nicht tun.

Erfahrungen zum Fakeshop handy-sparkauf.de

Diese werden unten am Ende der Seite in den Kommentaren gesammelt. Erfahrungen zu dem Fake-Onlineshop handy-sparkauf.de bitte im Kommentarfeld schreiben.

Die wichtigsten Details zum Fake-Shop:

  • Bezahlung ist nur  per Vorkasse möglich (PayPal, Barzahlung usw. funktionieren bei einem Fakeshop nicht)
  • Die Siegel von BILD und Computerbild sowie die Shopbewertungen sind ebenfalls Fake
  • Bekannte Bankverbindungen:

Handy Sparkauf
IBAN: DE73100110012621897345 (DE73 1001 1001 2621 8973 45)
BIC: NTSBDEB1XXX
Bank: N26

Weitere verwendete Bankkonten des Fake-Shops:

Handy Sparkauf
IBAN: DE32100110012627364130 (DE32 1001 1001 2627 3641 30)
BIC: NTSBDEB1XXX
Bank: N26

Oft gestellte Fragen

Warum haben die Shops mehrere und unterschiedliche Bankverbindungen?

– Erst wenn eindeutige Betrugshinweise vorliegen, sperrt die Bank das Konto des Betrügers. Die Serien-Betrüger sind darauf vorbereitet und haben daher immer mindestens ein neues Bankkonto in der Hinterhand, um ihre Betrugsmasche problemlos fortzuführen.

Warum werden Fake-Shops nicht sofort offline genommen?

– Oft sind diese Onlineshops auf ausländische Servern gehostet. Bis eine Löschung erzwungen wurde, können einige Wochen vergehen. Es ist nicht auszuschließen, dass die Hoster mit den Betrügern unter einer Decke stecken. Manchmal werden die Shops auch selbst von den Betrügern vom Netz genommen, wenn bereits zu viele Meldungen zum Fakeshop vorliegen, sodass die Betrugsmasche unter der Webadresse nicht mehr funktioniert. Dann wird in der Regel unter einer neuen Web-Adresse der Shop online weitergeführt.

Habe ich eine Chance mein Geld zurück zu erhalten?

– Ja! Wenn Sie innerhalb von 24 Stunden Ihre Überweisung storniert haben, steht die Chance gut, dass das Geld beim Betrüger noch nicht angekommen ist. Das bedeutet, die Bank überweist Ihnen Ihr Geld zurück. Die andere Chance besteht darin, dass das Bankkonto bereits bei der Bank von anderen Opfern gemeldet und daraufhin gesperrt wurde. In diesem Fall werden Sie ebenfalls Ihr Geld zurück erhalten.

9 Gedanken zu “Warnung vor Onlineshop handy-sparkauf.de

  1. Habe am Freitag leider Geld für ein Iphone überwiesen und gestern bei meiner Bank die Rückforderung der Überweisung angefordert. Ergebnis steht noch aus.

    1. Ich bin anders vorgegangen, da die Postbank bei Überweisungen kategorisch den Widerruf ausschließt, übrigens ein Anrufversuch
      praktisch unmöglich ist, habe ich per Fax sofort die N26 Bank angeschrieben, die gesamte Situation vorgetragen, übrigens gleichzeitig
      Anzeige wegen Warenbetrugs erstattet, mein Betrag mit 1024 € wurde per 1.12. retourniert.

      1. Lieber Herr Günter,
        Ich bin auch auf diesen FakeShop reingefallen und habe überwiesen.
        Nun würde ich gerne Ihren Weg einschlagen. Bitte geben Sie mir die Faxnummer der N26 Bank bekannt, ich finde es in der Aufregung gar nicht im Internet.
        Bin durch den Wind.
        Mit Dank und lieben Grüßen
        ILONA MÜLLER

  2. Hallo, ich habe leider, nachdem ich wirklich den ganzen Tag überlegt habe, auch ein Telefon bestellt und 899,- € überwiesen.
    Ich bin jetzt auch mal den Weg von Herrn Hoffmann gegangen und habe direkt ein Fax an die N26 Bank geschrieben, Ausgang offen.
    Mal abwarten, was passiert. Auf alle Fälle mache ich morgen ebenfalls eine Anzeige wegen Warenbetrugs.

  3. Ach und an die Betreiber der Seite „onlinewarnungen“, ich habe übrigens gerade mal geschaut ich habe an eine weitere Bankverbindung überwiesen,
    Handy Sparkauf
    IBAN: DE33 1001 1001 2622 905701
    BIC: NTSBDEB1XXX
    Bank: N26

  4. … und ich 489,- für ein ipad… Bank rührt sich nicht. Ich befürchte, das Geld ist weg.
    Bankverbindung: DE25 1001 1001 2625 8869 46 N26 Bank GmbH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.