5. März 2021

Achtung vor Spenden Spam-Mails im Namen von echten Lotto-Gewinnern

Welch eine Ehre! Robert Bailey möchte einen Teil seines Power-Ball-Jackpot-Gewinns spenden. Die traurige Wahrheit ist jedoch, dass es noch immer Menschen gibt, die auf den uralten Vorschussbetrug hereinfallen.

Achtung vor Spam-Mails dieser Art:

Guten Tag,

lieber Begünstigter, Sie erhalten diese E-Mail von der Robert
Bailey-Stiftung. Ich bin ein pensionierter Regierungsangestellter aus
Harlem und ein Gewinner des Power-Ball Lottery Jackpots im Wert von
343,8 Millionen Dollar. Ich bin der größte Jackpot-Gewinner der New
Yorker Lottogeschichte, United Bundesstaat Amerika. Ich habe diese
Lotterie am 27. Oktober 2018 gewonnen, und ich möchte Ihnen mitteilen,
dass Google in Verbindung mit Microsoft Ihre "E-Mail-Adresse" auf
meine Bitte hin übermittelt hat, dass Sie einen Spendenbetrag in Höhe
von 3.000.000,00 Mio. EUR erhalten. Ich spende diesen Betrag in Höhe
von 3 Millionen Euro an Sie, um den Wohltätigkeitshäusern und den
Armen in Ihrer Gemeinde zu helfen, damit wir die Welt für alle zu
einem besseren Ort machen können. Weitere Informationen finden Sie auf
der Website Informationen, damit Sie dieser Spende in Höhe von 3 Mio.
EUR nicht skeptisch gegenüberstehen.

https://nypost.com/2018/11/14/meet-the-winner-of-the-biggest-lottery-jackpot-in-New-York-history/

Sie können mein YouTube auch für weitere Bestätigung ansehen:


Bitte antworten Sie mir unter: (robertbaileys.foundation@gmail.com),
damit wir fortfahren können, damit die verantwortliche Bank Ihnen eine
Geldautomatenkarte im Wert von 3 Mio. EUR generieren kann, an die
diese Bankomatkarte geliefert wird Sie mit dem PIN-Code, um auf die
Spendengelder zuzugreifen.

Bitte beachten Sie, dass alle Antworten an gesendet werden müssen
(robertbaileys.foundation@gmail.com) für weitere Informationen zum
Empfang Diese Spende erfolgt über die universelle ATM-Karte, die Ihnen
so schnell wie möglich zugesandt wird. melde dich jetzt bei mir.

Freundliche Grüße,
Robert Bailey
* * * * * * * * * * * * * * * * *
Power-Ball-Jackpot-Gewinner

So funktioniert die Betrugsmasche: Kurz vor Auszahlung der Spendensumme, sollen Sie die Kosten für Banken, Notare usw. bezahlen. Zu der Auszahlung der Spende wird es natürlich nie kommen. Die Betrüger werden sogar versuchen Ihnen immer mehr Geld aus der Tasche zu ziehen und zwar solange bis bei Ihnen nichts mehr zu holen ist.

Tipp: Sie können derartige E-Mails getrost löschen. Sie verpassen nichts.

Antworten Sie lieber nicht auf solche Nachrichten, denn so signalisieren Sie den Absender, dass Ihre E-Mail-Adresse aktiv genutzt wird. Im Darknet werden aktive E-Mail-Empfänger besonders gerne von Kriminellen unter sich weitergegeben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.